Fassadenverkleidung Schauspielhaus Foto: LOKALBÜRO

 

Im Jahre 2018 wurde die Fassadenverkleidung am Schauspielhaus entfernt, da der Beton unter der Verkleidung saniert werden musste.

Als dann die ersten neuen Fassadenelemente angebracht waren, wurde durch einen Gutachter festgestellt, daß die Farbe nicht den Vorgaben entsprach. 100 Quadratmeter Fassadenelemente mussten wieder abgenommen werden. Die Paneele mussten nicht vernichtet sondern nur neu gespritzt werden. Nicht betroffen war die Fassade zur Bleichstraße.

Die Fassaden- und Dachsanierung kostet rund 20 Millionen Euro.

Am 16. Januar zum 50. Geburtstag des Düsseldorfer Schauspielhauses soll alles im neuen Glanz erstrahlen.