PopUp Radweg an Rhein Foto: LOKALBÜRO

 

 

Erneut hat es einen Verkehrsunfall an der Cecilienallee gegeben.

Die RP hat soeben berichtet:

Wie in Polizeisprecher sagte, habe dort der Fahrer eines Paketdienstes seinen Wagen am Straßenrand gestoppt. Der nachfolgende Pkw habe noch anhalten können, der darauf folgende aber offenbar nicht mehr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sei der Fahrer nach links ausgeschert und dann mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Zwei Insassen seien leicht verletzt worden, an beiden Fahrzeugen sei Totalschaden entstanden.

Wie der Sprecher sagte, hätten Fahrzeuge vor der Einrichtung des Pop-up-Radwegs am rechten Fahrbahnrand halten dürfen, nun aber nicht mehr, da nur noch eine Spur in Richtung Messe führe.