Vic­to­ria Blocks­dorf vom Ver­ein “Block­blocks Rhein Cleanup” und ihre  60 frei­wil­lige Hel­fer rück­ten ges­tern am Rhein­ufer aus — mit Sack und Zange, Beu­tel und Becher, mit Kip­pen­sau­ger, Besen und Schip­pen bewaff­net,  um die Ober­kas­se­ler Rhein­wie­sen zu säu­bern.

2 Stun­den geräumt, gekehrt, gesam­melt, was das Zeug hielt! Trotz der anspruchs­vol­len Tem­pe­ra­tu­ren wur­den rund 250 kg Müll zusam­men­ge­tra­gen, die 19 große Säcke füll­ten. Phä­no­me­nal, was für ein tol­les, posi­ti­ves Som­mer-Cleanup!

Neben eini­gen Kids waren heute auch Hel­fer von Green­peace Deutsch­land und auch erst­mals von den „Omas for Future“ am Start — eine ganz wun­der­bare, bunte Schar, die viel erreicht haben.