Victoria Blocksdorf vom Verein „Blockblocks Rhein Cleanup“ und ihre  60 freiwillige Helfer rückten gestern am Rheinufer aus – mit Sack und Zange, Beutel und Becher, mit Kippensauger, Besen und Schippen bewaffnet,  um die Oberkasseler Rheinwiesen zu säubern.

2 Stunden geräumt, gekehrt, gesammelt, was das Zeug hielt! Trotz der anspruchsvollen Temperaturen wurden rund 250 kg Müll zusammengetragen, die 19 große Säcke füllten. Phänomenal, was für ein tolles, positives Sommer-Cleanup!

Neben einigen Kids waren heute auch Helfer von Greenpeace Deutschland und auch erstmals von den „Omas for Future“ am Start – eine ganz wunderbare, bunte Schar, die viel erreicht haben.