Renata und Valen­tin Lusin mit Lili Pau Ron­calli Foto: Apollo Varietè

 

Gro­ßes Wie­der­se­hen im Apollo Varieté

Am Sams­tag besuch­ten die zwei Let’s Dance Profitänzer Renata und Valen­tin Lusin das Apollo Varieté, um Lili Paul-Ron­calli in ihrem Ele­ment zu erle­ben. Die Sie­ge­rin der drei­zehn­ten Let’s Dance Staf­fel steht nun wie­der im Apollo Varieté auf der Bühne und begeis­tert mit ihrer atem­be­rau­ben­den Kontorsions-Akrobatik.

Zuletzt gese­hen hat­ten sich die drei beim gro­ßen Let’s Dance Finale am 22. Mai. Lili Paul-Ron­calli trat im Finale gemein­sam mit ihrem Tanz­part­ner Mas­simo Sinato sogar gegen Renata Lusin an. Renata Lusin tanzte mit Moritz Hans (Sport­klet­te­rer) und wurde Zweite. Ihr Mann Valen­tin tanzte in der ver­gan­ge­nen Staf­fel mit Ulrike von der Gro­eben (RTL Mode­ra­to­rin) und schaffte es gemein­sam mit ihr bis in die sechste Show.

Vor der Show gab es nun das große Wie­der­se­hen. Die Lusins leben in Düsseldorf. Renata war auch schon öfter mit ihrer Fami­lie Gast in Roncalli’s Apollo Varieté. Für ihren Ehe­mann Valen­tin war es der erste Besuch im Varieté unter der Rheinkniebrücke. Beide schwärmten nach 90 Minu­ten Show von ihrem Apollo-Erleb­nis: „Tolle Akro­ba­tik, ein sehr lecke­res Essen und ein rundum sehr gelun­ge­ner Abend“. Renata freute sich Lili in ihrem Ele­ment erle­ben zu können: „Sie hat so gestrahlt und ihren Auf­tritt sicht­lich genossen!“