Copy­right: D.LIVE/ Michael Bergmann

 

Der DOME in Düs­sel­dorf bekommt einen neuen Namens­ge­ber und heißt künf­tig PSD BANK DOME. Die regio­nale Direkt­bank mit Sitz in Düs­sel­dorf und D.LIVE haben sich auf eine lang­fris­tige Part­ner­schaft ver­stän­digt. Die Umbe­nen­nung der Indoor-Arena für maxi­mal 15.151 Per­so­nen erfolgt zum 1. Juli 2021. Der aktu­elle Ver­trag über das Namens­recht des DOME mit der ISS Faci­lity Ser­vices läuft zum 30. Juni 2021 aus.

August-Wil­helm Albert, Vor­stand PSD Bank: „Ich danke den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen von D.LIVE für die enga­gier­ten und kon­struk­ti­ven Ver­hand­lungs­ge­sprä­che der ver­gan­ge­nen Wochen. Wir füh­len uns als Part­ner her­vor­ra­gend auf­ge­ho­ben. Unser Ziel ist es, unser Enga­ge­ment in Düs­sel­dorf wei­ter aus­zu­bauen. Daher freuen wir uns sehr, dass der DOME dem­nächst unsere neue Hei­mat wird. Mit unse­rer Part­ner­schaft für den PSD BANK DOME fügen wir all unsere Akti­vi­tä­ten für D.LIVE/ Sport­stadt Düs­sel­dorf, die Düs­sel­dor­fer EG und nun auch für den DOME zusammen.“

Michael Brill, Geschäfts­füh­rer D.LIVE: „Mit der PSD Bank haben wir unse­ren Traum­part­ner für den DOME gefun­den! Schon lange ver­bin­det uns eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit und vor allem eine große Sym­pa­thie zu Team und Vor­stand die­ses inno­va­ti­ven Unter­neh­mens. Dass gerade in die­ser beson­de­ren Zeit ein lang­fris­ti­ges, inten­si­ves und umfas­sen­des Enga­ge­ment durch die PSD Bank am Stand­ort Düs­sel­dorf erfolgt, ist für uns eine große Bestä­ti­gung der Attrak­ti­vi­tät des DOMEs. Dies wird der Beginn einer neuen Zeit­rech­nung für Live Enter­tain­ment in der Lan­des­haupt­stadt – und belegt ein­drucks­voll die Leis­tungs­fä­hig­keit des gesam­ten Teams von D.LIVE.“

Burk­hard Hint­z­sche, Stadt­di­rek­tor Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf: „Der DOME hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren her­vor­ra­gend ent­wi­ckelt. Er ist Heim­spiel­stätte der Düs­sel­dor­fer EG, war schon viele Male Aus­tra­gungs­ort für span­nende Hand­ball­mat­ches, bie­tet natio­na­len und inter­na­tio­na­len Künst­le­rin­nen und Künst­lern sowie spek­ta­ku­lä­ren Shows eine Bühne. Dass gerade in die­sen Zei­ten für die­ses wich­tige Mit­glied der Düs­sel­dor­fer Hal­len­fa­mi­lie ein so star­ker Namens­part­ner gefun­den wurde, ist eine groß­ar­tige Nachricht.“

Das Namens­recht für den DOME umfasst neben dem Bran­ding im und am Gebäude wei­tere Wer­be­flä­chen und auch eine Sicht­bar­keit in den ande­ren Venues der D.LIVE. Zusätz­lich beinhal­tet die Koope­ra­tion auch die Part­ner­schaft mit der Sport­stadt Düs­sel­dorf und dem von der Sport­stadt geför­der­ten Ath­le­ten­team. Dar­über hin­aus ist die PSD Bank bereits seit 2014 Pre­mium Part­ner des Anker­mie­ters Düs­sel­dor­fer EG und wird es auch bis min­des­tens 2026 bleiben.

Harald Wirtz, Geschäfts­füh­rer der Düs­sel­dor­fer EG: „Stell­ver­tre­tend für die Düs­sel­dor­fer EG war ich von Beginn an in die Gesprä­che zu die­ser groß­ar­ti­gen neuen Part­ner­schaft invol­viert. Ich danke allen Betei­lig­ten von Sei­ten PSD Bank und D.LIVE für die gute und koope­ra­tive Zusam­men­ar­beit. Ich freue mich, dass wir gemein­sam zu einem für alle Sei­ten per­fek­ten Ergeb­nis gekom­men sind und die PSD Bank künf­tig Namens­ge­ber unse­rer Heim­spiel­stätte ist.“

Über die PSD Bank Rhein-Ruhr eG
Die PSD Bank Rhein-Ruhr eG ist eine selbst­stän­dige, regio­nale Genos­sen­schafts­bank, die mit fast 150 Jah­ren Tra­di­tion ein höchst ser­vice­ori­en­tier­tes Kon­zept bei ihren Finanz­dienst­leis­tun­gen auf­weist. Das Geschäfts­mo­dell der PSD Bank Rhein-Ruhr, deren Geschäfts­ge­biet den gesam­ten Nie­der­rhein sowie das Ruhr­ge­biet und Teile von West­fa­len abdeckt, ist das der „bera­ten­den Direkt­bank“ mit einer güns­ti­gen Kos­ten­struk­tur, bei der Kun­den nicht auf per­sön­li­che Bera­tung auf zahl­rei­chen Online-Kanä­len, Tele­fon oder in den Filia­len Dort­mund, Düs­sel­dorf und Essen ver­zich­ten müs­sen. Die Bank betreut bei einer Bilanz­summe von knapp 4,0 Mil­li­ar­den Euro (Geschäfts­jahr 2020) rund 160.000 Kun­den. Im Jahr 2021 wurde die PSD Bank Rhein-Ruhr mehr­fach in Folge vom Finanz­ma­ga­zin €uro als „belieb­teste Regio­nal­bank Deutsch­lands“ aus­ge­zeich­net. www.psd-rhein-ruhr.de

Über den DOME
Der DOME wurde am 2. Sep­tem­ber 2006 in Düs­sel­dorf eröff­net und zählt zu den Top 10 Are­nen Deutsch­lands. Das viel­sei­tige Venue hat eine Maxi­mal­ka­pa­zi­tät von 15.151 Plät­zen. Natio­na­len wie inter­na­tio­na­len Musik- und Show­grö­ßen bie­tet die Indoor-Arena eine Bühne. Von inter­na­tio­na­len Acts wie Foo Figh­ters, Mum­ford & Sons, Panic! At the Disco, Pink und David Guetta über natio­nale Top-Bands und Künstler:innen wie Die Toten Hosen, Udo Lin­den­berg, Broi­lers, Bones MC und RAF Camora bis zu groß­ar­ti­gen Shows wie „Germany’s Next Top­mo­del – by Heidi Klum“-Finalshows, Let’s Dance, Ehr­lich Bro­thers oder Die Drei ???. Die bei­den Heim-Sport­teams Düs­sel­dor­fer EG und Ber­gi­scher HC besche­ren Sport­fans regel­mä­ßig span­nende Eis­ho­ckey- und Handballmatches.

Für 2022 ste­hen unter ande­rem fol­gende Events im Ter­min Kalen­der: Eric Clap­ton, Zuc­chero, Scoo­ter, die Teddy Show und die zweite Düs­sel­dorf-Auf­lage des ISTAF INDOOR, bei dem die Welt­spitze der Leicht­ath­le­tik-Szene gegen­ein­an­der antritt.