all­tours Kino am Rhein Foto: LOKALBÜRO

 

 

Die all­tours Kino-Sai­son ist erfolg­reich mit zwei gut besuch­ten Film­aben­den gestar­tet. Die Kino-Tri­büne war bei Der Rausch und dem Klas­si­ker Mamma Mia! gut gefüllt, die Stim­mung aus­ge­las­sen. Damit ist der Start­schuss für fünf Wochen Film­nächte unter Ster­nen gefal­len. Für die Film-Pre­view Cash Truck heute Abend gibt es nur noch wenige Rest­ti­ckets an der Abend­kasse, für Der Mau­re­ta­nier am Sams­tag, 24. Juli, sind eben­falls nur noch wenige Rest­kar­ten ver­füg­bar. Am Sonn­tag, 25. Juli, zeigt das all­tours Kino Ich bin dein Mensch und am Mon­tag, 26. Juli, Und täg­lich grüßt die Liebe. Die Tickets sind online unter www.westticket.de/alltours-kino-tickets erhältlich.

„End­lich wie­der Film­nächte unter Ster­nen! Die bei­den ers­ten Film­abende waren ein gelun­ge­ner Auf­takt für die all­tours Kino-Sai­son 2021. Das ganze Team hat genau auf den Moment hin­ge­ar­bei­tet, das Open Air Kino end­lich wie­der eröff­nen zu kön­nen. Wir freuen uns auf zahl­rei­che Besu­che­rin­nen und Besu­cher in den kom­men­den fünf Wochen“, sagt Gre­gor Eßer, Gene­ral Mana­ger all­tours Kino.

Fünf Wochen Film­nächte unter Ster­nen: Neun Film-Pre­views und zwei NRW-Premieren
In den kom­men­den fünf Kino­wo­chen erwar­tet die Besu­che­rin­nen und Besu­cher ein Film­pro­gramm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist: Klas­si­ker wie Dirty Dan­cing (16. August) und The Rocky Hor­ror Pic­ture Show (28. August), Komö­dien wie Cat­weazle mit Otto Waal­kes (7. August), Action und Span­nung mit God­zilla vs. Kong (6. August) oder Fast & Furious 9 (12. August), bild­ge­wal­tige Out­door-Filme wie Best of Inter­na­tio­nal Ocean Film­tour(27. Juli) und auch etwas fürs Herz mit der Pre­view Auf alles, was uns glück­lich macht (28. Juli). Ins­ge­samt zeigt das all­tours Kino neun Film-Pre­views, die erst zu einem spä­te­ren Zeit­punkt in die Kinos kom­men. Mit Der Hoch­zeits­schnei­der von Athen (23. August) und Der Rosen­gar­ten von Madame Ver­net (24. August) sind eben­falls zwei NRW-Pre­mie­ren im Pro­gramm für das Open Air Kino am Rhein. Rich­tig span­nend wird es mit einer Sneak Pre­view – der Titel wird nicht ver­ra­ten und es wird ein neuer Film gezeigt, der erst einige Wochen spä­ter im Kino star­tet. Auch drei Joker Nights ver­spre­chen einen gewis­sen Über­ra­schungs­fak­tor: Die Film­ti­tel wer­den kurz vor­her bekanntgegeben.

Siche­rer Besuch und maxi­ma­ler Kom­fort im Open Air Kino am Rhein/ Schnell­test-Ser­vice ab sofort ab 18:00 Uhr geöffnet
Für den Besuch im all­tours Kino ist ein ein­fa­cher Nach­weis über die Imp­fung oder Gene­sung aus­rei­chend. Ansons­ten kön­nen sich die Gäste direkt vor dem Ein­gang durch den Schnell­test-Ser­vice den Zugang sichern. Der Schnell­test-Ser­vice ist ab sofort ab 18:00 Uhr direkt vor dem Ein­gang des all­tours Kino geöff­net. Auf der Tri­büne ist jeder Platz „first class“ – mit aus­rei­chend Abstand zwi­schen den Per­so­nen­grup­pen. So haben die Besu­che­rin­nen und Besu­cher unein­ge­schränkte Sicht mit viel Abstand und all das unter freiem Him­mel an der fri­schen Luft.
 
Tickets für die Film­nächte sind online erhältlich
Die Tickets für das all­tours Kino sind unter www.westticket.de/alltours-kino-tickets erhält­lich. Der Ein­tritt kos­tet 13 Euro (zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr). Für Schülerinnen/ Schü­ler und Stu­die­rende wer­den rabat­tierte Tickets für die Vor­stel­lun­gen Mon­tag bis Don­ners­tag für 11 Euro (zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr) ange­bo­ten. Für Kin­der bis ein­schließ­lich zwölf Jahre gibt es für Vor­füh­run­gen mit FSK 0 sowie FSK 6 Kin­der-Tickets. Diese kos­ten 6,50 Euro (zzgl. 0,50 Euro VVK-Gebühr).