Ges­tern fand die offi­zi­elle Eröff­nung der Illu­mi­na­tion des Land­tags „rundum NRW“  statt. Land­tags­prä­si­dent André Kuper sprach Wort zur Eröff­nung.  „Die Demo­kra­tie ver­bin­det uns Men­schen in Nord­rhein-West­fa­len. Ganz gleich, ob in Städ­ten oder Dör­fern, ob in West­fa­len, Lippe oder im Rhein­land: 75 Jahre Nord­rhein-West­fa­len bedeu­ten 75 Jahre starke Demo­kra­tie. Wer weiß, unter welch‘ schwie­ri­gen Vor­aus­set­zun­gen unser Land vor 75 Jah­ren ent­stan­den ist, und wie sehr sich Genera­tio­nen für unsere Demo­kra­tie ein­setz­ten, der weiß den Wert unse­res Zusam­men­le­bens zu schät­zen. Nach 75 Jah­ren erscheint es auch in die­ser Zeit wich­ti­ger denn je, das Gemein­same nicht aus dem Blick zu verlieren.“

Auch Ober­bür­ger­meist Ste­phan Kel­ler brachte Gruß­worte der Lan­des­haupt­stadt Düsseldorf.

75 Jahre Nord­rhein-West­fa­len: Zum Jubi­läum den Land­tag erleben

Der Land­tag Nord­rhein-West­fa­len öff­net wie­der seine Türen für Besu­che­rin­nen und Besu­cher. Anläss­lich des 75-jäh­ri­gen Bestehens von Land und Land­tag kön­nen Inter­es­sierte bis Sonn­tag, 29. August 2021, das Par­la­ments­ge­bäude in den frü­hen Abend­stun­den von innen erle­ben. Es sind die ers­ten Füh­run­gen im Land­tag seit Okto­ber ver­gan­ge­nen Jahres.

Der Besu­cher­dienst bie­tet zwi­schen 17 und 19 Uhr halb­stün­dige Rund­gänge mit Ein- und Aus­bli­cken in den Land­tag an. Gezeigt wer­den unter ande­rem der Ple­nar­saal, die Gale­rie der Land­tags­prä­si­den­ten sowie Bür­ger- und Wan­del­halle. Am Diens­tag, Mitt­woch und Don­ners­tag (24. bis 26. August) beginnt der letzte Rund­gang um 18 Uhr. Teil­neh­men kön­nen bis zu zehn Per­so­nen. Eine vor­he­rige Anmel­dung beim Besu­cher­dienst (besucherdienst@landtag.nrw.de) ist erfor­der­lich. Vor­aus­set­zung für den Ein­lass ist, dass die Besu­che­rin­nen und Besu­cher im Gebäude eine FFP2- oder eine OP-Maske tra­gen, geimpft oder gene­sen sind oder einen aktu­el­len nega­ti­ven Corona-Test vor­le­gen kön­nen. Die Erfül­lung der 3G-Regel ist bei Ein­lass in das Gebäude nachzuweisen.

„Lange haben wir die vie­len Besu­che­rin­nen und Besu­cher im Land­tag ver­misst. Wegen der Pan­de­mie muss­ten die Füh­run­gen zeit­wei­lig aus­ge­setzt wer­den. Umso schö­ner ist es, dass zum Jubi­läum ‚75 Jahre Nord­rhein-West­fa­len‘ wie­der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger den Land­tag erle­ben kön­nen“, sagt der Prä­si­dent des Land­tags, André Kuper.

Die Illu­mi­na­tion „Rundum NRW“ ist in der Jubi­lä­ums­wo­che bis Sonn­tag, 29. August, täg­lich außen am Gebäude von 21 bis 24 Uhr zu sehen. Die Fest­wo­che „75 Jahre Nord­rhein-West­fa­len“ beginnt am Mon­tag, 23. August 2021, mit einem gemein­sa­men Fest­akt von Lan­des­re­gie­rung und Land­tag. Die Aus­stel­lung „Unser Land. 75 Jahre Nord­rhein-West­fa­len“ des „Hau­ses der Geschichte Nord­rhein-West­fa­lens“ zu sehen.

 

Die Bil­der­stre­cke wurde von Olaf Oidt­mann erstellt.