Wer­den Sie nost­al­gisch, seien Sie noch mal ver­rückt und kom­men Sie mit auf eine ganz beson­dere Zeitreise.

Ver­set­zen Sie sich zurück in Zei­ten, in denen Sie gegen Kon­ven­tio­nen rebel­lier­ten und Gren­zen aus­tes­te­ten. Aber auch in die Zeit der ers­ten Schmet­ter­linge im Bauch und gro­ßen Gefühle.

Erle­ben Sie mit fan­tas­ti­schen Künst­lern wag­hal­sige, traum­haft schöne und beein­dru­ckende Momente. Sie wer­den ent­führt auf eine Ach­ter­bahn­fahrt der Gefühle, die Sie so nur aus Ihrer Jugend kennen!

Ein Show wit­zig, sprit­zig die für ein paar Stun­den den All­tag ver­ges­sen lässt.

Freuen Sie sich unter ande­rem auf:

Mar­ve­rik Nie­men – Rola Bola
Mar­ve­rik Nie­men möchte in sei­nem Rola Bola Act ganz hoch hin­aus. Seine junge und dyna­mi­sche Aus­strah­lung ver­sprüht eine erfri­schende Leich­tig­keit. Doch an der Geschwin­dig­keit, mit der er balan­ciert, erkennt man den hohen Schwie­rig­keits­grad. Mit einem Gleich­ge­wichts­sinn, der sei­nes­glei­chen sucht, arbei­tet er sich von Ebene zu Ebene immer höher. Wäh­rend dem Publi­kum beim Hin­se­hen schon schwin­de­lig wird, hat Mar­ve­rik immer noch ein char­man­tes Lächeln auf den Lippen.

Johnny Rico – Comedy
Der mul­ti­ta­len­tierte Spa­nier ver­steht es mit Charme und Witz sein Publi­kum bes­tens zu unter­hal­ten. Ob mit Jon­glage, Musik­ein­la­gen oder zum Lachen komi­scher Clow­ne­rie. Johnny Rico begeis­tert sein Publi­kum, sobald er auf die Bühne tritt. Pierre Jean-Paul Pois­son­net – Sän­ger Pierre Pois­son­net stammt aus einer berühm­ten Zir­kus­fa­mi­lie, dem “Billy Smarts Cir­cus”, der in den 60er und 70er Jah­ren als die größte Tour­nee-Show in Europa bekannt war. Schon im zar­ten Alter von 3 Jah­ren stand er erst­mals im Schwei­zer Natio­nal­zir­kus “Knie” auf der Bühne. Als Zir­kus­kind der sieb­ten Genera­tion wurde ihm Talent und das Show­gen in die­Wiege gelegt. Er ist in unse­rer Show nicht nur als Artist auf der Bühne, son­dern auch als Sänger.

Her­ma­nos Acero – Hand-Auf-Hand
Die zwei talen­tier­ten jun­gen Män­ner zei­gen zu was der mensch­li­che Kör­per fähig ist. Mit Kraft und Aus­dauer kre­ieren sie wun­der­schöne Figu­ren und Kör­per­bil­der, die sich in flie­ßen­den Bewe­gun­gen ver­än­dern. Sie ver­schmel­zen zu einer Ein­heit und kre­ieren Kör­per­fi­gu­ren und Abfol­gen, die Sie noch nie gese­hen haben.

Wil­lers III – Rol­ler­ska­ting
Die Wil­lers III sind die dritte Genera­tion eines berühm­ten Roll­schuh-Erbes, das ursprüng­lich in den 1950er Jah­ren von der Gruppe “The Wil­lers” begon­nen und in den 80er Jah­ren “Ska­ting Wil­lers” fort­ge­führt wurde. Heute wird es in sei­ner neuen, moder­nen Form von Pierre Pois­son­net und Ste­pha­nie Rij­kens als WILLERS III auf­ge­führt. Pierre Pois­son­net stammt aus einer berühm­ten Zir­kus­fa­mi­lie, dem “Billy Smarts Cir­cus”, der in den 60er und 70er Jah­ren als die größte Tour­nee-Show in Europa bekannt war. Schon im zar­ten Alter von 3 Jah­ren stand er erst­mals im Schwei­zer Natio­nal­zir­kus “Knie” auf der Bühne. Nach sei­ner Aus­bil­dung ent­wi­ckelte mit sei­ner Part­ne­rin Ste­pha­nie Rij­kens einen neuen Stil der Roll­schuh-Akro­ba­tik. Ste­pha­nie wurde in Thai­land gebo­ren, bereiste aber schon in jun­gen Jah­ren mit ihrem Vater die Welt. Das Rei­sen in exo­ti­sche Län­der präg­ten sie so sehr, dass sie sich dem Zir­kus- und Artis­ten­le­ben ver­schrieb. Gemein­sam mit Pierre absol­vierte sie ihre Aus­bil­dung und ent­wi­ckelte den Roll­schuh-Act. Bereits seit 2013 steht das Duo mit sei­nem wag­hal­si­gen Act regel­mä­ßig auf der Bühne.

Megan Intruglio – Ver­tikal­tuch
Mit Ele­ganz und Leich­tig­keit voll­führt Megan Intruglio einen Tanz am Ver­tikal­tuch. Schein­bar schwe­bend glei­tet sie am Tuch auf und ab und scheint die Gesetze der Schwer­kraft dabei außer Kraft zu setzen.

Igor Bou­torine – Hula-Hoop
Igor Bou­torine stammt aus einer rus­si­schen Zir­kus­fa­mi­lie und begann im Alter von vier Jah­ren mit Hula-Hoop. In inten­si­vem Trai­ning ent­wi­ckelte er eine tem­po­rei­che Hula-Hoop- Dar­bie­tung mit Akro­ba­tik Ele­men­ten wie Sal­tos, Dre­hun­gen und Hand­stand. Er ist nicht nur einer der weni­gen männ­li­chen Artis­ten die­ses Gen­res, son­dern es gelang ihm auch dem Hula-Hoop durch irres Tempo, eine tech­nisch bril­lante Cho­reo­gra­phie und seine läs­sig dyna­mi­sche Prä­sen­ta­tion neue Dimen­sio­nen zu eröff­nen. Igor eroberte in sei­ner Hei­mat 2012 mit dem Gewinn des Fina­les der TV Show “Das Super­ta­lent” die Her­zen des rus­si­schen Publikums.

Esmira & Artur – Duo Pole & Duo Aerial
Das Duo bestehend aus Artur und Esmira ist viel­fach talen­tiert und spe­zia­li­siert auf Part­ne­r­akro­ba­tik. Die bei­den Ukrai­ner sind ver­hei­ra­tet und zei­gen ihre beson­dere Ver­bin­dung zuein­an­der auch in ihren Acts auf der Bühne. Blin­des Ver­trauen und eine zau­ber­hafte Sym­biose zeich­nen ihre Auf­tritte aus. Die zwei Mul­ti­genre-Zir­kus­künst­ler absol­vier­ten ihre Aus­bil­dung an der Kie­wer Aka­de­mie für Zir­kus und Varieté und kön­nen mitt­ler­weile auf mehr als 10 Jahre Büh­nen­er­fah­rung zurückblicken

Apollo Bal­lett
Mit ihren lan­gen Bei­nen, einem char­man­ten Lächeln auf den Lip­pen und tol­len Cho­reo­gra­phien ver­bin­det das Apollo Bal­lett die ein­zel­nen Per­for­man­ces der Artisten

SPIELZEIT
13. Januar 2022 10. April 2022

Mitt­woch & Don­ners­tag: 19:30Uhr

Frei­tag: 20:00 Uhr

Sams­tag: 16:00 & 20:00Uhr

Sonn­tag: 14:00Uhr & 18:00Uhr

Kar­ten­ser­vice: Tickets bei allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, Hot­line: 0211 828 90 90, unter

www.apollo-variete.
com. Varieté-Kasse tägl. ab 10Uhr geöffnet.