Books on the shelf, isolated.

Das Böse — direkt an der Kö

Ob Shake­speare, Tuchol­sky oder „et Hed­wig“ (Courths-Mah­ler) — auf der Kö trifft sich auch die Welt­li­te­ra­tur. In die­sem Jahr vom 11. bis 14. Juni, auf dem 29. Düsseldorfer Bücherbummel.

Eine überwältigende Viel­falt — über 100 Buchhändler, Anti­quare, Ver­lage, städtische und pri­vate Insti­tute schla­gen vier Tage lang ihre Zelte auf der Kö auf, präsentieren ein bun­tes Ange­bot an Büchern, Medien und vie­lem mehr.

Wie wär’s mit ein biß­chen Mord

Damit Sie nicht die Ori­en­tie­rung ver­lie­ren, hat ihr Lokalbüro einen Vor­schlag für Sie: Wie wär’s mit Span­nung, Ner­ven­kit­zel und ein biß­chen Mord?

Ver­gan­ge­nes Jahr wurde der beim Publi­kum so beliebte Krimi-Stamm­tisch der Düsseldorfer Autoren vom Orkan Ela ein­fach weg­ge­bla­sen. Aber die­ses Jahr geben die Wetterfrösche dem Bücherbummel sturm­frei, die Aus­sich­ten sind per­fekt: Son­nig, aber nicht zu heiß, also fin­det auch der Kri­mi­stamm­tisch statt. Heute eine Insti­tu­tion, einst ins Leben geru­fen von der Buch­hand­lung Gos­sens in Oberkassel.

Krimi-Autoren zum Anfas­sen

Am Kri­mi­stamm­tisch gibt es Autoren zum Anfas­sen und sel­ten hat man Gele­gen­heit, gleich meh­rere Bücher mit persönlicher Signa­tur zu ergat­tern. Die Autoren sind zum Klönen und Plau­dern da, unter­ein­an­der und mit Ihren Fans und denen, die es noch wer­den möchten — und müssen.

Char­mant und wort­ge­wandt hält die Autorin Ste­fa­nie Koch auch gern mal den ein oder ande­ren, der acht­los vor­bei­ge­hen will, an und bit­tet, das Geheim­nis der bereits bücherschweren Tasche zu lüften. Dann wird auch über die ande­ren Autoren geratscht und getratscht, viel­leicht gelästert — aber doch immer mit einem freund­li­chen Augenzwinkern.

Neue Bücher — Ner­ven­kit­zel am Stammtisch

Foto: Pri­vat

Erfolgs­aus­tor Horst Eckert und die auf der Überholspur rei­sende Ste­fa­nie Koch führen den Tisch an, sie sind die, die immer dabei sind! Ste­fa­nie Koch hat ihr neu­es­tes Buch dabei, Janus­mond, das wenige Tage nach Erschei­nen bereits in die zweite Auf­lage ging. Neben den alten Hasen Eckert und Koch, die beide seit über zehn Jah­ren veröffentlichen, sind Nadja Quint und das Autoren Duo Anette Rei­ter und Bri­gitte Lam­berts mit am Stamm­tisch. Und der ein oder andere, der keine feste Zusage geben konnte, taucht dann doch auf, um seine Kol­le­gen zu treffen.

Für Autoren und Kri­mi­in­ter­es­sierte eine prima Sache. Buch­hand­lung Gos­sens aus Ober­kas­sel wird auch die­sen Sonn­tag die Autoren mit Speis’ und Trank bei Laune halten.

Save the date

Also: der Krimi-Stamm­tisch am Sonn­tag, 14.06, ab 15.00 Uhr Stand zwi­schen Königstraße und Stein­straße / Ben­ra­ther Straße (Stand Nr. 18). NICHT VERPASSEN