Wartehäuschen an der Heinrich Heine Allee. Foto: LOKALBÜRO

 

Kommt die U-Bahn oder kommt sie nicht – die Warterei gehört zu Bus & Bahn wie der Mückenstich zum Sommerwetter. Um uns diese Los zu erleichtern, stellt die Rheinbahn an den Haltestellen Wartehäuschen auf. Hilft mit Sitzbänken gegen müde Beine, mit Dächern gegen mieses Wetter. Jetzt will die Firma auch noch für Höflichkeit im Häuschen sorgen. Sie bittet die Fahrgäste, freiwillig auf’s Rauc

hen im Häuschen zu verzichten. Um andere nicht zu nerven. Getreu ihres Slogans: „Rauche nur dort, wo es keinen anderen stört.“

In wenigen Tagen werden Schilder mit der entsprechenden Bitte in den Glashäuschen aufgehängt.