Wolfgang Abel Foto: LOKALBÜRO

„Wenn ich mit allem gerechnet hätte…“ Wenn Wolfgang Abel (72) es nicht selbst gesehen hätte – er hätte es nicht geglaubt. Es war Sonntag so gegen 11 Uhr, als er seinen Neffen zum Bahnhof brachte. Abel: „Da sah ich über 15 emsige Japaner, die über den Vorplatz wieselten. Bewaffnet mit Drahtbürste, Besen, Mülleimern.“

Was machen Sie hier
Seine Neugier ließ ihm keine Ruhe, er schnappte sich den ersten Platz-Putzer, fragte: „Sagen sie, was ist das für eine Aktion? Wieso machen Sie das hier?“

Dank an Düsseldorf
Sein Gesprächspartner lächelte milde, antwortete dann: „Wil wollen uns bei del Stadt bedanken, Düsseldolf tut viel fül uns. Und del Platz ist immel so dleckig, das mögen wil nicht. Deshalb haben wil uns getloffen und putzen!“

Tolle Aktion, toller Einsatz – vielen Dank an die Söhne Nippons.