Mäus­chen vor dem Hit­ze­kol­laps Foto: LOKALBÜRO

Na da hat die Kleine aber Glück gehabt. Völlig fer­tig von der Hitze und dem hei­ßen Asphalt saß eine kleine Maus neben dem Fala­fel-Stand om Carls­platz. Sie war schon ganz apa­thisch, atmete schwer, war nicht mehr in der Lage, Reis­aus zu nehmen.

Besu­che­rin duscht Maus
Eine Markt­be­su­che­rin erbarmte sich des klei­nen Pelz­tie­res. Sie holte Was­ser, bespren­kelte das Mäuschen damit. Und weckte so ihre Lebens­geis­ter. denn ein paar Augen­bli­cke später putzte sich die kleine kurz und sauste davon.