Benderstraße_bearbeitet-1

Links und rechts Zäune, ein Bag­ger, ein Bau­las­ter — dazwi­schen die Rhein­bahn. Auf der Ben­der­straße regiert das Chaos Foto: LOKALBÜRO

Ger­res­heim – Der umstrit­tene Umbau von Ger­res­heims Ein­kaufs­meile Ben­der­straße geht am Wochen­ende in die nächste Phase. Das mel­det gerade die Rhein­bahn.

Die neue Streckenführung
Das südliche Gleis für die zukünftige U 73 ist kom­plett erneu­ert, ver­scho­ben und fer­tig. Am Mon­tag geht’s nun zwi­schen der Hal­te­stelle Auf der Hardt und dem Apos­tel­platz in die 2. Bau­phase. Dazu erklärt die Rhein­bahn: „Der Durch­gangs­ver­kehr auf der Ein­bahn­straße wird kom­plett auf der südlichen Ben­der­straße von Wes­ten nach Osten geführt. Von Dre­her- und Neun­zigstraße aus kom­mend kann man auf der Ben­der­straße (von Osten nach Wes­ten) nur noch bis zur Metz­kau­ser Straße fah­ren“.

Die neue Streckenführung wird am Sonn­tag ein­ge­rich­tet.

Das Lokalbüro wünscht den bau­ge­plag­ten Anwoh­nern auch wei­ter­hin starke Ner­ven und gutes Durchhaltevermögen.