Für einen Kino­film­dreh mit Ceci­lia Che­ung ( ) im März im Kölner Raum wer­den chi­ne­si­sche Kom­par­sen gesucht. Da winkt nicht nur Spaß und Span­nung, jeder Kom­parse ver­dient oben­drein 85 Euro pro Tag. Das Düsseldorfer Kon­fu­zius-Insti­tut hilft suchen.

Action­film mit Hollywood-Schauspieler
Ein Spre­cher von Doro-Film: „Wir dre­hen einen Action­ki­no­film mit der chi­ne­si­schen Schau­spie­le­rin Ceci­lia Che­ung und dem neuseeländischen Schau­spie­ler Karl Urban. Dafür brau­chen wir 100 Chi­ne­sen, die als Sta­tis­ten haut­nah an den Dreh­ar­bei­ten teil­neh­men können.”

Ein­ma­li­ges Erlebnis
Genaue Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bitte der beigefügten PDF-Datei. Sie können diese E‑Mail gerne an wei­tere chi­ne­si­sche Bekannte aus der Region wei­ter­lei­ten. Wir wünschen allen Teil­neh­mern ein schönes, ein­ma­li­ges Erleb­nis. Und viel Spaß!

Infos gibt’s auch beim Insti­tut. Sie errei­chen es tele­fo­nisch unter 0211 — 41628540 oder per Mail: info@konfuzius-duesseldorf.de