Ein­drü­cke der Pro­Wein Düs­sel­dorf

Top Wein-Events nach Mes­se­schluss

 Im Rah­men der Pro­Wein war­tet Düs­sel­dorf mit einem viel­fäl­ti­gen Abend­pro­gramm für Wein­lieb­ha­ber, Gour­mets, Kunst- und Musik­freunde auf.

Die Messe Düs­sel­dorf wird wäh­rend der Pro­Wein (13.–15. März) wie­der zum Hot­spot für Wein­ken­ner. Bereits seit zehn Jah­ren kom­men aber auch alle Lieb­ha­ber des Reben­saf­tes bei genuss­rei­chen Aben­de­vents (ab dem 11. März) in der Stadt auf ihre Kos­ten. Im Jubi­lä­ums­jahr betei­li­gen sich an der gemein­sa­men Initia­tive von Messe Düs­sel­dorf und der Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung Desti­na­tion Düs­sel­dorf über 50 Restau­rants, Hotels und Fach­händ­ler an „Pro­Wein goes city“ – ein neuer Rekord!

Pro­Wein goes city rich­tet sich an Wein­lieb­ha­ber, aber auch an Mes­se­be­su­cher, die ihren Mes­se­tag ent­spannt aus­klin­gen las­sen möch­ten. Viele Win­zer der Pro­Wein stel­len ihre Weine per­sön­lich im Rah­men der Genuss-Events vor. „Über 80 Ver­an­stal­tun­gen für Wein­lieb­ha­ber und Besu­cher Düs­sel­dorfs spie­geln die große Inter­na­tio­na­li­tät der Messe wider“, erläu­tert Boris Neis­ser, Geschäfts­füh­rer der Desti­na­tion Düs­sel­dorf. „Ihnen bie­ten wir mit der brei­ten Palette an ver­schie­dens­ten Ver­an­stal­tun­gen ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm, damit das Mes­s­e­thema auch in der Stadt lebt.“