Tempo 30

Tempo 30 vor dem Wald­spiel­platz Foto: LOKALBÜRO

Na end­lich, Tempo 30 vor dem Wald­spiel­platz in Gerresheim!
Sie ist gut einen Kilo­me­ter lang, ver­bin­det das südliche Ger­res­heim mit dem Zen­trum rund um die Basi­lika. Doch spätestens seit den umfang­rei­chen Bau­ar­bei­ten auf Heye­straße sind die Auto­fah­rer auf den Trich­ter gekom­men: Sie miss­brau­chen die sonst ruhige Wald- und Wohn­straße als Umge­hung, abends sogar als Rennstrecke.

Tägliche Gefahr
Tägliche Gefahr für viele ältere Mitbürger, die den Ger­res­hei­mer Wald­fried­hof besu­chen. Und für viele Kin­der auf ihrem Weg zu dem gro­ßen Wald-Spiel­platz an der Ottostraße.

Neue Lang­sam­fahr-Zone
Doch jetzt hatte die Stadt ein Ein­se­hen. Zusätzlich zu der Tempo 30 Zone in der schar­fen Kurve an der obe­ren Qua­den­hof­straße rich­tete die Ver­wal­tung eine 2. Lang­sam­fahr-Zone zwi­schen Drei­fal­tig­keits- und Rigastraße ein.Nicht zuletzt, um die Kin­der zu schützen, die vom Spiel­platz kommen.

So weit, so gut. Jetzt müssten nur die Auto­fah­rer noch mer­ken, dass sie hier vom Gas gehen müssen…