Bildschirmfoto 2016-03-29 um 11.22.01

Fern­sehr­sit­zung 2016 Foto: CC Düsseldorf

Auf diese Nach­richt haben Mil­lio­nen Freunde des Düsseldorfer Kar­ne­vals in ganz Deutsch­land gewar­tet: Die große Prunk­sit­zung des Comi­tee Düsseldorfer Car­ne­val e.V. wird auch in Zukunft im Ers­ten Pro­gramm aus­ge­strahlt. CC-Vizepräsident und Sit­zungs­mo­de­ra­tor Ste­fan Klein­ehr bewer­tete eine ent­spre­chende Mit­tei­lung des WDR als „äußerst posi­tive Ent­schei­dung für den Düsseldorfer Kar­ne­val“. Sei­nen Wor­ten nach sei der für die Auf­zeich­nung von „Düsseldorf Helau!“ federführende WDR mit dem Kon­zept, der Pro­gramm­aus­wahl und der Mode­ra­tion sehr zufrie­den gewe­sen. Strah­lende Gesich­ter gab es bei den Ver­ant­wort­li­chen auch Dank der hohen Ein­schalt­quote: Ins­ge­samt hat­ten 4,4 Mil­lio­nen Zuschauer die Fern­seh­sit­zung am 4. Februar gese­hen. Auf­grund all die­ser erfreu­li­chen Fak­to­ren habe die ARD ent­schie­den, sagte Klein­ehr, dass die Prunk­sit­zung des CC Bestand­teil im Abend­pro­gramm des Ers­ten bleibt und 2017 auf dem Sen­de­platz am Mitt­woch vor Wei­ber­fast­nacht zu sehen sein wird.

Quelle: CC Düsseldorf