DSC_1755

Rettungsringe an Bord der Kirmesfähre Foto: LOKALBÜRO

Viele Leser von Lokalbüro haben uns angeschrieben mit der Bitte, mal nachzufragen warum die Fähren keine Rettungsringe an Bord haben.

Lokalbüro hat dies natürlich sofort gemacht:
Aber wir dürfen Sie beruhigen. Die beiden Fähren haben Rettungsringe in ausreichender Anzahl an Bord. Sie befinden sich achtern direkt unter dem Steuerstand des Kapitäns. DSC_1655Zusätzliche sind noch 400 Schwimmwesten in zwei Kisten vorne an Bord. Die Schwimmwesten werden im Fährbetrieb eigenlich nicht benötigt, sondern nur bei Schiffsfahrten. Die Mannschaft ist außerdem permanent mit hochtechnischen Rettungswesten ausgestattet.

Also haben die Fähren ihre Vorschriften mehr als erfüllt. Sie können die Fahrt von der Altstadt zur Kirmes und zurück also unbesorgt genießen.