dsc_5210

Start des Jeder­mann Ren­nen Foto: LOKALBÜRO

Heute stand Düs­sel­dorf ganz im Zei­chen des Rad­spor­tes. Hier der Start des Jeder­mann Ren­nen um 11:45 Uhr über 46 km.  Unser Ober­bür­ger­meis­ter war natür­lich auch dabei, er trug die Start­num­mer 1895. Ist er doch mitt­ler­weile ein For­tuna Fan? Auf der Kö fand zur glei­chen Zeit der Klas­si­ker “Rund um die Kö” statt. Rund 4000 Rad­fah­rer in ver­schie­de­nen Klas­sen waren heute unterwegs.

Die Besu­cher­zah­len, sowohl auf der Kö als auch am Rand der Stre­cke Race am Rhein,  waren mehr als beschei­den. Sicher­lich braucht Düs­sel­dorf als Sport­stadt sol­che Events. Aber mit Sicher­heit braucht es auch eine bes­sere Orga­ni­sa­tion. Die Infor­ma­tion ließ doch eini­ges zu Wün­schen. Auch sollte bei so gro­ßen Events auch auf andere Ver­an­stal­tun­gen geschaut wer­den. So war ges­tern noch das Chi­na­fest, heute fand das Hohe­stra­ße­fest mit ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag in der Carl­stadt statt. Auch die Nord­straße hatte ver­kaufs­of­fen Sonntag.