kk_presse

Das ist Kuno inmit­ten sei­ner Freunde

PENG! Was tun, wenn man als klei­ner Frosch den Teich ver­las­sen muss, nur weil man lie­ber Knälle knallt statt zu qua­ken wie alle ande­ren Frö­sche? Kuno Knall­frosch, der Held die­ser Kin­der­ge­schichte, zieht hin­aus in die Welt und trifft auf sei­nem Weg manch ande­res »ver­hal­tens­auf­fäl­lige« Tier. Die Außen­sei­ter ent­wi­ckeln bald einen gemein­sa­men Plan: Auf nach Ham­burg zum legen­dä­ren Bubalu­balu-Club!

Diet­mar Jacobs, Autor der aktu­el­len Kom(m)ödchen-Ensemble-Programme, hat die­ses lus­tig-schräge Kin­der­buch geschrie­ben, das auch für Erwach­sene jede Menge hin­ter­grün­di­gen Witz bereit­hält. Hans Holz­be­cher, Haus­re­gis­seur des Kom(m)ödchens steht als begeis­tern­der Vor­le­ser auf der Bühne. Dazu gibt es tolle Bil­der vom Kom(m)ödchen-Illustrator Horst Klein. Und schließ­lich rockt Andreas Schner­mann mit sei­ner gran­dio­sen Bubalu­balu-Band den Saal und gibt Kin­dern und Erwach­se­nen ordent­lich was um die Ohren! Mit­sin­gen aus­drück­lich erlaubt! Ein außer­ge­wöhn­li­cher Sonn­tag im Kom(m)ödchen – geeig­net für alle ab 5. Ein­tritt: € 15,– Dauer: ca. 60 Minu­ten

18. Dezem­ber um 12.00 und 14.30 Uhr im Kom(m)ödchen
Kay-und-Lore-Lorentz-Platz
40213 Düs­sel­dorf