Die Baumscheiben in der Altstadt werden vielfach als Mülleimer  benutzt. Alle Bemühungen diese sauber zu halten sind bisher fehlgeschlagen. Ob mit Erde befüllt, oder wie zuletzt mit kleinen Steinen, nichts hat Erfolg gebracht. Die Baumscheiben wurden mit Zigerettenkippen, Papier und Hundekot verschmutzt. Eine Reinigung durch die Awista, mit einem Sauger konnte nicht erfolgen, da dann auch die kleinen Steinchen mitgesaugt worden wären. Größere Steine kamen nicht infrage, da diese dann als Wurfgeschosse hätten verwendet werden können.

Nun sollen Metallplatten Abhilfe schaffen. Diese werden auf die Baumscheiben angebracht. Mittig befindet sich ein Loch für die Bäume, welche dem Durchmesser des Baumes angepasst werden kann. Die Platten, die in der Farbe der Umgebung angepasst werden sollen, haben kleine Löcher, durch die der Müll durchrutschen kann. Unterhalb der Platten befindet sich ein Gitter, welches dann den Müll auffängt.

Die Platten kosten ca 3.000,– Euro pro Stück , Händler und Gastronome, können diese Platten sponsern und ihren Namen einstanzen lassen. Frank Hermsen vom Altstadt-Marketing findet dies eine gute Lösung.