Vermessung für die Baustraße: Foto: LOKALBÜRO

 

Für den Bau des Ingenhoven-Tals müssen Teile des Hofgarten nochmals als Baustraße genutzt werden. Von der Maximilian-Weyhe-Allee führt sie zum Dreischeibenhaus und dann weiter Richtung Berliner Allee. Bäume sollen für die Baustraße nicht gefällt werden, lediglich Teile der Rasenfläche  werden entfernt. Die Bauarbeiten, die bis 2018 dauern sollen, werden in dieser Woche beginnen. Die Wege sollen während der Baumaßnamen weiter in Betrieb bleiben. Der Verlauf der Baustraße ist durch rote Punkte auf dem Boden bereits kenntlich gemacht.