Zum “Schwar­zen Peter” Foto: LOKALBÜRO

 

Am Kar­frei­tag gegen 11 Uhr löste ein Brand in dem Eck­ge­bäude Mer­ten­sgasse / Bol­ker Straße einen Groß­ein­satz bei der Feu­er­wehr aus. Im Ober­ge­schoß war es zum Brand gekom­men. Da sich keine Per­so­nen zu die­sem Zeit­punkt in dem Gebäude befan­den, wurde nie­mand ver­letzt. Das Gebäude, in dem sich auch der Imbiss “Schwar­zer Peter” befin­det soll laut Anga­ben der Feu­er­wehr nicht ein­sturz­ge­fär­det sein. Der Scha­den beläuft sich auf 600.000 Euro. Die Mer­ten­sgasse in dem Bereich bleibt aber vor­erst wei­ter­hin gesperrt.