Es stinkt zuwei­len, es ist auch laut – doch er lohnt sich immer wie­der: Der Besuch der Clas­sic Days auf Schloß Dyk! Nach einem ver­reg­ne­ten Sams­tag, zeigte sich Petrus am Sonn­tag in Best­form. Er schenkte alles PS-Freaks, Old­ti­mer-Freun­den und Neu­gie­ri­gen einen Clas­sic Day, wie er bes­ser nicht sein konnte.

Ein Super­la­tiv war dabei: Ein Dampf­auto aus dem Jahr 1908, der Stan­ley K. Unfass­bar: Das Gefährt setzte sich wirk­lich in Bewe­gung, aller­dings nicht mit dem typi­schen Röh­ren eines Auto­mo­bils. Der Stan­ley K. prus­tete wie eine olle Loko­mo­tive — eben ein Dampf­ge­fährt.

Wenn sie mögen – hier einige Impres­sio­nen die­ser wirk­lich sehens­wer­ten Ver­an­stal­tung. Viel­leicht machen die Bil­der ja Lust, die Clas­sic Days für 2018 mal im Ter­min­ka­len­der zu ver­mer­ken…