Christian Lindbüchler (Associate Director of Sales, li.) und Jens Ihsen (Area Director of Sales & Marketing) vom Meliá Düsseldorf mit den signierten Trikots Fotos: Meliá Düsseldorf

 

Signierte Trikots als Spende für UNICEF Kinderhilfswerk

Das exklusive Meliá Hotel am Düsseldorfer Hofgarten beherbergte zwei Tage lang das komplette Team der spanischen Fußball-Nationalmannschaft, die am 23. März in der Düsseldorfer Esprit-Arena in einem Freundschaftsspiel auf die deutsche Nationalmannschaft traf. Rund um diesen ultimativen Härtetest vor der WM in Moskau im Juni 2018 ließ sich die „Selección“ um Coach Julen Lopetegui mit viel heimatlich angehauchtem Flair im Düsseldorfer Flaggschiff der größten spanischen Hotelkette Meliá Hotels International verwöhnen

.
Von den landestypischen, mediterranen Speisen bis zur Muttersprache – in dem 4-Sterne-Superior-Haus waren alle Services und Dienstleistungen perfekt auf die hohen Anforderungen der Weltstars ausgerichtet. „Besonders wohl fühlten sich die Spieler bei ihren Mannschaftsbesprechungen in der ungezwungenen Atmosphäre der Creative Lounge unseres Hauses“, berichtet Hoteldirektor Marco Bensen und ist sich sicher, „dass wir dem Team durch die spanischen Wurzeln unseres Hauses ein kleines Stück Zuhause von zu Hause vermitteln konnten.“

Für dieses Wohlfühlambiente revanchierte sich die Mannschaft mit zwei von den Spielern signierten Trikots, die vom Meliá Düsseldorf ab Mitte April versteigert werden. Der genaue Termin wird via Facebook bekannt gegeben. Der Erlös soll dem Kinderhilfswerk UNICEF gespendet werden. Schon lange ist soziale Verantwortung fest in der Unternehmensphilosophie der spanischen Hotelkette verwurzelt und mit UNICEF besteht eine langjährige Kooperation