Alles für die Wehrhahn-Linie: Gefühlte 200 Jahre wurde gebuddelt und gebohrt, gab’s Matsch und Container statt Blümchen und Brunnen.

Vorbei!
Der Corneliusplatz ist wieder da! Und wie: Menschen picknicken auf dem Rasen, Kinder planschen im Brunnen und Hunde pinkeln in die Blümchen – endlich lebt der wunderschöne Platz am Ende der Kö wieder. Wir finden das einfach nur toll !!

Einen Vorschlag hätten wir noch: Damit Kinder, Hunde und normale langweilige Menschen zum Brunnen durchkommen, könnte das Gartenamt vielleicht einige Schneisen um den Brunnen nicht bunt bepflanzen. Wir hoffen, dass mögliche Zuwege zum Brunnen dann auch benutzt werden