Der Künstler Horst Kordes und Michael Brühl von den Jonges

 

Horst Kordes wurde 1958 in Österreich geboren. Seine künstlerischen Talente wurden schon frühzeitig durch seine Familie erkannt und gefördert. Mit 16 Jahre lernte er Friedensreich Hundertwasser kennen, der ihn inspirierte und prägte.

Nach Studienreisen durch Frankreich, Italien und Deutschland fand Horst Kordes in Düsseldorf seine künstlerische Heimat.

Mittlerweile zählen viele berühmte Persönlichkeiten zu seinen Sammlern und Liebhabern, wie beispielsweise Franz Beckenbauer, Johannes Rau, Gerhard Schröder, Claudia Schiffer, Boy George, Boris Becker, Wolfgang Clement, Dr. Michael Otto (Kunstsammler) und viele weitere.

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich der Künstler für Kinder und Erwachsene in Not.

Seine aktuelle Ausstellung findet in der Glaushaus-Galerie, Kapuzinergasse 24, 40213 Düsseldorf statt. Die Ausstellung hat in der Zeit vom 15. Juni 2018 bis einschließlich 29. Juni 2018 täglich von 18:30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.