OB Tho­mas Gei­sel, Prä­si­dent Michael Lau­men, Venecia Sabine (Sabine Ilbertz) und Prinz Mar­tin I (Mar­tin Meyer) Foto: Stadt Düs­sel­dorf

 

Düs­sel­dorf hat eine neues Prin­zen­paar. In der Ses­sion 2018 / 2019 wer­den die Jecken von Prinz Mar­tin I. und seine Vene­tia Sabine regiert. Die Bei­den wur­den heute vom Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel vor­ge­stellt.

Mar­tin Meyer ist Baas der Deren­dor­fer Jon­ges und auch Mit­glied der Düs­sel­dor­fer Jon­ges. Aber auch im Kar­ne­val ist Prinz Mar­tin sehr aktiv. Er ist Mit­glied bei der KG Tills Freunde, der Alt­städ­ter Bür­ger­ge­sell­schaft, bei den Alde Düs­sel­dor­fer und der Alt­stadt Gemein­schaft.

Die neue Vene­tia Sabine Ilbertz arbei­tet als Beam­tin beim Lan­des­kri­mi­nal­amt. Dem Brauch­tum ist sie sehr ange­tan. Sie ist  zweite Ritt­meis­te­rin der Gesell­schaft RC Wil­helm Marx.

Das Motto für die Ses­sion 2018/19  lau­tet “Düs­sel­dorf — gemein­sam jeck”.