Die Leucht­bänke sind ein­fach nur dre­ckig Foto: LOKALBÜRO

 

Eli­sa­beth K. aus Düs­sel­dorf liebt den Hof­gar­ten, ins­be­son­dere die Rei­ter­al­lee. Hier ver­ab­re­det sie sich gerne mit Bekann­ten, um dort unter den Bäu­men im Schat­ten zu sit­zen und zu plau­dern. Dies ist lei­der seit län­ge­rem nicht mehr mög­lich. Die Bänke sind dre­ckig und kle­ben, so daß man sich dort gerade mit einem schi­cken Som­mer­kleid­chen nicht mehr hin­set­zen mag.

Die Bänke auf der nobe­len Kö wer­den regel­mä­ßig gerei­nig. Viel­leicht könnte eine Rei­ni­gung hier auch mal erfolgen.

Die Leucht­bänke, die vor 16 Jah­ren von dem Künst­ler Ste­fan Sous geschaf­fen wur­den, sind im Mai 2017 auf­wen­dig von den Stadt­wer­ken über­holt worden.