Oliver Klaus vor seinem Geschäft Foto: LOKALBÜRO

 

Ende des Monats ist Schluß mit „Ulli’s Lederladen“ in der Altstadt. Oliver Klaus schließt nach 45 Jahren Ulli’s Lederladen in der Wallstraße. Das Geschäft wurde von seiner Mutter gegründet, allerdings an einem anderen Standort in der Altstadt. Aber seit 30 Jahren befindet sich das Geschäft in der Wallstraße.

Oliver Klaus sagte gegeüber dem LB das durch den Internethandel das Geschäft nicht mehr läuft. Der Mietpreis ist ausnahmsweise einmal nicht schuld. Der Vermieter habe einen äußert fairen Mietpreis verlangt. Die Räumlichkeiten werden von dem Nachbarn übernommen.

Schade – wir wünschen Ulli Klaus alles Gute.