Josef Hin­kel erhält Bun­des­ver­dienst­or­den

Der Düs­sel­dor­fer Bäcker­meis­ter Josef Hin­kel ist jetzt Trä­ger des Bun­des­ver­dienst­or­dens. Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel über­reichte ihm am Frei­tag, 7. Sep­tem­ber, im Rah­men eines Emp­fangs im Rat­haus die Ver­dienst­me­daille des Ver­dienst­or­dens der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.

Josef Hin­kel erhielt den Bun­des­ver­dienst­or­den unter ande­rem für sein gro­ßes sozia­les Enga­ge­ment.

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Josef Hinkel mit seiner Frau Nicole Hinkel,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gsttenbauer

Platz vor dem Stan­des­amt fer­tig­ge­stellt

Nun ist der Platz vor dem Stan­des­amt fer­tig­ge­stellt. Die Ober­flä­che wurde mit einer beson­de­ren Schicht ver­sie­gelt. 5 Bänke wur­den auf­ge­stellt. Nun haben die Braut­paare auch bei nas­sem Wet­ter einen Emp­fang für ihre Gäste zu geben ohne im Matsch zu ver­sin­ken.

Platz vor dem Standesamt Foto: LOKALBÜRO

Anstrich für die neuen Later­nen

Die neu auf­ge­stell­ten Gas­la­ter­nen im Hof­gar­ten bekom­men einen Anstrich. Die Later­nen waren durch das Sturm­tief Ela zer­stört wor­den und wur­den jetzt erneu­ert. Heute beka­men sie ihren Vor­strich. Die Tage wer­den sie dann grün wie die Lam­pen­köpfe gestri­chen.

Laternen werden gestrichen Foto: LOKALBÜRO

Wer­bung für Neuss

Mit einem Rie­sen­bal­lon über den Kopf zog heute ein Mann durch die Stadt. Der Rhein­park Neuss machte Wer­bung für einen neuen lan­gen Frei­tag. Ob die Leute mit einem Bal­lon nach Neuss gebracht wer­den sol­len ist nicht bekannt.

Werbung für Neuss Foto: LOKALBÜRO