Gastlaterne in Düsseldorf Foto: LOKALBÜRO

 

Zum Tag des offenen Denkmals bieten die Stadtwerke Düsseldorf Interessenten die seltene Gelegenheit an, die Werkstatt zur Herstellung und Instandhaltung der historisch öffentlichen Gaslaternen in Führungen zu besichtigen.

Anschaulich werden Funktionsweisen, Leichttypen und technische Standards erläutert, die für einen sicheren Betrieb erforderlich sind.

Die Werkstatt befindet sich zusammen mit mehreren denkmalgeschützten Bauten des ehemaligen Kraftwerks Flinger 2 auf dem Betriebsgelände.

Treffpunkt ist das Pförtnerhaus am Höherweg 200. Die Führungen sind um 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, und 16 Uhr.

Es sind noch einige Plätze frei. Wichtig, die Anmeldung muss bis Freitag, den 7. September um 13:30 Uhr per Mail an besichtigungen@swd-ag.de erfolgen