Start­schuß zur “Pro­me­nade pour un Objet d’ Excep­tion 2018” heute mor­gen am Stei­gen­ber­ger Park­ho­tel im bei­sein vie­ler Prominenz.

Seit heute Abend ist es wie­der soweit. Zum vier­ten Mal prä­sen­tie­ren die Luxus­ge­schäfte der Königs­al­lee her­aus­ra­gende Uni­kate und Vin­tage-Objekte in ihren Räum­lich­kei­ten für gela­dene Gäste im Rah­men der “Pro­me­nade pour un Objet d’Ex­c­epi­tion”. Ange­lehnt an das Vor­bild der “Pro­me­nade ” der Ave­nue Mon­tai­gne Paris ver­zau­bert die Königs­al­lee mit einem hoch­wer­ti­gen Rah­men­pro­gramm, fest­li­chen Emp­fän­gen in allen mit­wir­ken­den Geschäf­ten und zele­briert zugleich die deutsch-fran­zö­si­sche Freund­schaft sowie die der bei­den Luxus­stra­ßen — der Königs­al­lee un der Ave­nue Montaigne.

Schirm­her­rin der Pro­me­nade 2018 ist auch in die­sem Jahr wie­der Dr. Vera Geisel.

Expo­si­tion für alle Kö-Besucher:
Frei­tag, 21.September und Sams­tag, 22.September wäh­rend der regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten in allen mit­wir­ken­den Geschäften.