Feuerwehreinsatz im Rathaus Foto: LOKALBÜRO

 

Durch einen technischen Defekt kam es am Mittwochabend zu einem Brand im Rathaus. Gegen 21 Uhr rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. Dicke schwarze Rauchwolken waren von weitem schon zu sehen. Brandgeruch lag in der Luft. Die Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle.

Wie die Stadt Düsseldorf mitteilt, kann die Ratssitzung am heutigen Donnerstag, 20. September, wie geplant ab 14 Uhr stattfinden.