Frank Küs­ter Foto: LOKALBÜRO

 

Am Mon­tag fei­erte Rei­ner Tisch mit dem Gast­ge­ber Frank Küs­ter sein Jubi­läum. Zur Feier des Tages hatte sich die Begleit­band extra ín schwarze Anzüge geschmis­sen. Seit 20 Jah­ren gibt es alle vier Wochen die kaba­ret­tis­ti­sche Abrech­nung von Frank Küs­ter mit dem jeweils zurück­lie­gen­den Monat, den “Rei­nen Tisch im Uerige”, Stand-up-Kaba­rett.

Zum 20 Jäh­ri­gen waren viele Kol­le­gen zur Gra­tu­la­ti­ons­kur erschie­nen, Kol­le­gen wie Michael Steinke, Seven Her­bes, Betty LaMinga und Kat­rin Piplies. Aber auch Horst Für­gut, Lud­ger K. und Chris­toph Brüske kamen zum gra­tu­lie­ren. Das Pro­gramm dau­erte dem­entspre­chend län­ger als nor­mal. Das Publi­kum, wel­ches teil­weise schon seit der ers­ten Ver­an­stal­tung dabei ist, war rest­los begeis­tert.

Zum Jubi­läum gab es natür­lich auch eine Runde „Lecke­res Dröpke“ vom Uerige. Die Gäste beka­men am Ende der Ver­an­stal­tung von Frank Küs­ter eine Ein­kaufs­ta­sche als Erin­ne­rung an die­sen Tag geschenkt.