Wiederbelebung Foto: Günter Jungmann

 

Sie retten einfach alles und jeden – nicht nur in Düsseldorf. Deshalb lieben wir sie!! Die Feuerwehren !! In Kerkrade gelang es den Wehrleuten jetzt einen leblosen Schäferhund aus einem brennendem Haus zu retten. Außer dem Vierbeiner war niemand in dem Haus. Gleich auf der Straße begannen Retter die Pelznase zu reanimieren. Mit Erfolg, anschließend wurde er mit einer Tierambulanz in eine Tierklinik eingeliefert. War es ein Wachhund im Dienst? Gut möglich, denn die Feuerwehrmänner entdeckten beim Löschen in dem Haus eine Hanfplantage. Das Haus ist derzeit unbewohnbar.

Text und Fotos: Günter Jungmann