Buffalo in der Altstadt Foto: LOKALBÜRO

 

Ein weiterer Kultladen verläßt die Altstadt. Nach 27 Jahren schließt Buffalo am 20. April 2019 das Geschäft in der Marktstraße, im Gebäude der Alten Kämmerei. Aber nicht nur Düsseldorf ist von der Schließung betroffen sondern nach Aussage einer Verkäuferin werden alle Filialen in Deutschland von Buffalo geschlossen. Das Unternehmen will sich nur noch auf den online Handel beschränken.

Bei der Stadt angefragt, ob die Räumlichkeiten neu vermietet werden, kam folgenden Antwort:

Die künftige Nutzung der freiwerdenden Fläche ist unter Berücksichtigung des aktuell laufenden und voraussichtlich noch in diesem Jahr abschließenden Ausschreibungsverfahrens zur Übertragung des Gebäudes an einen Investor noch offen.

Schade, so geht wieder ein Stück Altstadt.