Comitee Carneval Düsseldorf Foto: LOKALBÜRO

 

Fernsehsitzung 2019:
Am Mittwoch, den 27.02.2019 wird in der ARD die TV Sitzung „Düsseldorf Helau“ gezeigt. Es ist ein Zusammenschnitt von 2 Stunden. Jeder Künstler wird gezeigt. Man hoffe wieder auf 4 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen.

Altweiber:
Um 11:11 beginnt der Sturm auf das Rathaus. Bereits ab 10:30 gibt es live Musik auf der Bühne. Alles, was an Kapellen in Düsseldorf einen Namen hat, wird an diesem Tag auftreten. Den Abschluss machen um 13:20 die Rheinfanfaren, danach legt noch bis 15 Uhr ein DJ auf. Die Moderation hat Janine Kammer und Stefan Kleinehr. Das Festkomitee wünscht sich viele verkleidete Möhnen am Rathaus in schönen alten Möhnenkostümen.

Ankunft der Teneriffa-Delegation:
An diesem Tag kommt wie jedes Jahr die Teneriffa Delegation an. Diese Gruppe wird mit ihrer Blumenkönigin am Rosenmontagszug teilnehmen. Der Blumenwagen wird mit Blumen vom Düsseldorfer Blumenmarkt dekoriert. Die Delegation wird zum Umzug historische Kostüme tragen. Die Teilname geht auf eine über 50-jährige Freundschaft zurück. Aschermittwoch, wenn die Delegation wieder abreist, werden sie im Gepäck das Düsseldorfer Prinzenpaar haben, die am Samstag, den 9.3.2019 beim Umzug in Puerto de la Cruz dabei sind.

Richtfest der Karnevalswagen:
Am Freitag ist für die Wagenbauer Richtfest. Alle gebauten Wagenaußer die von Mottowagen von Jaques Tillywerden der Presse vorgestellt. Außerdem erfolgt die Segnung der Karnevalswagen durch Pastor Oliver Dräger

Kinder- und Jugendumzug:
Am Samstag ist es dann soweit. Die Kleinen haben ihren großen Tag beim Kinder- und Jugendumzug. Der Umzug findet mit einer neuen Rekordbeteiligung mit 3.855 Teilnehmer statt. Damit ist der Düsseldorfer Umzug einer der größten Kinderumzüge in Europa. Der Umzug beginnt um 14 Uhr am GörresGymnasium. Erstmalig gibt es keine Pferdekutschen mehr im Umzug. Die Kinderprinzenpaare fahren auf einem Planwagen mit, die von Treckern gezogen werden. Das CC prämiert in diesem Jahr zum 5. Mal die schönsten Gruppen und Handwagen.

Kö-Treiben:
Am Sonntag startet ab 11:11 das bei vielen Jecken beliebte Kö-Treiben. Diese Veranstaltung ist vor allem auch bei Familien und Gruppen sehr beliebt. Nach dem Motto sehen und gesehen werden bummelt man in guten Kostümen über die . Es werden rund 200.000 bis 300.00 Besucher erwartet, wobei der stündliche Durchlauf bei 45.000 Besucher liegt.

Und dann der Höhepunkt:
Pünktlich um 11:50 Uhr startet der Rosenmontagszug an der Cornelius -/ Ecke Herzogstraße. Rund 2,5 Stunden zieht der Zug dann mit seinen tollen Wagen, Musikkapellen, Fußgruppen und dem Prinzenpaar bei den Jecken am Straßenrand vorbei. Gegen 13 Uhr wird der Zug am Rathaus erwartet. Auch in diesem Umzug werden keine von Pferden gezogenen Kutschen mitfahren. Die im Zug mitziehenden Reitergruppen sind speziell überprüft worden.

  • Teilnehmerzahl ca 8.700 davon 6.000 in Fußgruppen
  • Wagen 124
  • Traktoren 89
  • Pferde 41
  • Musikkapellen 24
  • Zugbegleiter 536

Der Zug wird um 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf One übertragen. Das Erste überträgt von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr und der WDR von 15:00 Uhrbis 16:15 Uhr einen Zusammenschnitt.

Und dann ist alles vorbei:
Am Dienstag findet um 19:40 Uhr der Närrische Zapfenstreich vor dem Rathaus statt. Vorab gibt es noch einen kleinen Umzug vom Kom(m)ödchen aus durch die Altstadt.