Es ist schon Tradition, das Campino und einige seiner Bandkollegen den Rosenmontagszug vom Balkon des Uerige anschauen. Die Jecken im Zug warten schon darauf, Campino und Co. dort begrüßen zu können. Dieses mal war fast die gesamte Band da, nur Kuddel fehlte. Dafür hatte sich Axel Bellinghausen eingefunden.

Letztes Jahr haben die Hosen jedoch gefehlt – sie waren selber im Zug mit einem Wagen unterwegs. Noch heute schwärmen sie davon und sagen immer noch, es war eine geile Aktion.