Foto: LOKALBÜRO

 

„Unser Rad schlägt um die Welt“

Fünf Wochen nach Rosen­mon­tag ist die Suche nach dem Motto der Kar­ne­vals­ses­sion 2020 ent­schie­den. Unter 364 (!) neu ein­ge­reich­ten Vor­schlä­gen ent­schied sich der Vor­stand des Comi­tee Düs­sel­dor­fer Car­ne­val e.V. ein­stim­mig für eine Anre­gung, dieso CC-Prä­si­dent Michael Lau­men die Inter­na­tio­na­li­tät der Lan­des­haupt­stadt und den Rad­schlä­ger als Düs­sel­dor­fer Allein­stel­lungs­merk­mal in idea­ler Weise ver­bin­det: „Unser Rad schlägt um die Welt“. Schöp­fer des Mot­tos ist Gün­ter Hama­cher aus Gre­ven­broich, nun am kom­men­den Rosen­mon­tag den „Zoch“ auf einem Prunk­wa­gen oder auf der Ehren­tri­büne mit­er­le­ben darf. Lau­men dankte bei die­ser Gele­gen­heit der Bevöl­ke­rung für die enorme Unter­stüt­zung bei der Mot­to­suche und betonte, dass es der Vor­stand nicht leicht gehabt habe, sich zu entscheiden.