Letzt Taxi Demo gegen Uber Foto: LOKALBÜRO

 

Am morgigen Mittwoch kommen Taxifahrer aus ganz NRW zu einer Großdemo nach Düsseldorf. Ab 11 Uhr treffen sie sich auf dem Messeparkplatz 2, um in einem Autokorso zur Rheinwiese zu fahren. Der Autokorso ist angemeldet und wird von der Polizei begleitet.

Von dort geht es über die Rhein-Knie-Brücke zum Landtag. Dort wird es zur einer Kundgebung kommen. Diverse Redner von Taxiverbänden und Politik werden erwartet.

Die Taxifahrer fühlen sich durch das Eckpunktpapier von Herrn Scheuer in ihren Wettbewerbschancen arg bedroht. Die Änderungen bringen nur Vorteile für Mietwagen, Uber und Co.Ende der Kundgebung ist für 14:30 geplant.

Bis die Versorgung mit Taxen wieder richtig läuft, dürfte es dann noch einige Stunden dauern.

 

Update

Meldung der Polizei

Aufgrund einer Demonstration in Form eines Autokorsos ist am Mittwochnachmittag mit Verkehrsbeeinträchtigungen im Innenstadtbereich zu rechnen. Zu der versammlungsrechtlichen Veranstaltung mit Abschlusskundgebung vor dem Landtag werden mehrere hundert Taxifahrer als Teilnehmer erwartet.

Nach einer Sammelphase am Messeparkplatz setzt sich der Autokorso ab 12 Uhr über folgende Straßen bis zum Abstellort der Fahrzeuge auf der Oberkasseler Rheinwiese in Bewegung:

Am Staad – Rotterdamer Str. – Cecilienallee – Joseph-Beuys-Ufer – Fritz-Roeber-Str. -Heinrich-Heine-Allee – Kasernenstraße – Graf-Adolf-Platz – Haroldstraße – Rheinkniebrücke – Rheinwiese

Die eigentliche Abschlusskundgebung wird auf der Landtagswiese in der Zeit von etwa 13.30 bis 15 Uhr stattfinden.