Letzt Taxi Demo gegen Uber Foto: LOKALBÜRO

 

Am mor­gi­gen Mitt­woch kom­men Taxi­fah­rer aus ganz NRW zu einer Groß­demo nach Düs­sel­dorf. Ab 11 Uhr tref­fen sie sich auf dem Mes­se­park­platz 2, um in einem Auto­korso zur Rhein­wiese zu fah­ren. Der Auto­korso ist ange­mel­det und wird von der Poli­zei begleitet.

Von dort geht es über die Rhein-Knie-Brü­cke zum Land­tag. Dort wird es zur einer Kund­ge­bung kom­men. Diverse Red­ner von Taxi­ver­bän­den und Poli­tik wer­den erwartet.

Die Taxi­fah­rer füh­len sich durch das Eck­punkt­pa­pier von Herrn Scheuer in ihren Wett­be­werbs­chan­cen arg bedroht. Die Ände­run­gen brin­gen nur Vor­teile für Miet­wa­gen, Uber und Co.Ende der Kund­ge­bung ist für 14:30 geplant.

Bis die Ver­sor­gung mit Taxen wie­der rich­tig läuft, dürfte es dann noch einige Stun­den dauern.

 

Update

Mel­dung der Polizei

Auf­grund einer Demons­tra­tion in Form eines Auto­kor­sos ist am Mitt­woch­nach­mit­tag mit Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen im Innen­stadt­be­reich zu rech­nen. Zu der ver­samm­lungs­recht­li­chen Ver­an­stal­tung mit Abschluss­kund­ge­bung vor dem Land­tag wer­den meh­rere hun­dert Taxi­fah­rer als Teil­neh­mer erwartet.

Nach einer Sam­mel­phase am Mes­se­park­platz setzt sich der Auto­korso ab 12 Uhr über fol­gende Stra­ßen bis zum Abstell­ort der Fahr­zeuge auf der Ober­kas­se­ler Rhein­wiese in Bewegung:

Am Staad — Rot­ter­da­mer Str. — Ceci­li­en­al­lee — Joseph-Beuys-Ufer — Fritz-Roeber-Str. ‑Hein­rich-Heine-Allee — Kaser­nen­straße — Graf-Adolf-Platz — Harold­straße — Rhein­knieb­rü­cke — Rheinwiese

Die eigent­li­che Abschluss­kund­ge­bung wird auf der Land­tags­wiese in der Zeit von etwa 13.30 bis 15 Uhr stattfinden.