Tango am Kö Bogen Foto:LOKALBÜRO

 

Am 3. Juni ist es wieder losgegangen mit der ersten Tango-Edition in diesem Jahr. Wir durften unter freiem Himmel an dieser besonderen Location tanzen. DJ Jens-Ingo Brodesser aus Brüssel spielte ab 19:00 Uhr für uns die schönsten Tangos am Kö-Bogen – direkt am Weiher mit Blick auf den Hofgarten.

Das Tanzhaus Tango Team bietet auch in diesem Jahr wieder vorher eine kostenlose Einführung für werdende Tangotänzer mit Practica von 18 -19 Uhr an.

Das Tanzhaus NRW und Tangoschule Düsseldorf Jost Budde, freuen sich auf einen Sommer-Tango mit einer spektakulär guten Tonanlage, super Musik und einem Outdoor-Tanzboden. Es dürfen ruhig echte Tanzschuhe mitgebracht werden. Eine kleine Einschränkung jedoch, keine Pfennigabsätze, diese können den Boden wegen der Fugen unter dem Tanzboden durchstechen oder verkratzen. Breitere Absätze oder flache Schuhe funktionieren aber auf jeden Fall.

Das Mitbringen von Decken,Stühlen und Getränken ist wie immer erlaubt und erwünscht. Sitzen kann man sonst auch auf den Stufen Richtung Hofgarten, nicht weit von der Tanzfläche.

Hier die nächsten Termine:

  • 1. Juli mit DJ Jens-Ingo Brodesser (Brüssel)
  • 5. August mit DJ Jonas Maria Joma
  • 2. September mit DJ Jens-Ingo Brodesser (Brüssel)