Die beschädigten Fortuna Fahnen Foto: LOKALBÜRO

 

Heute Nachmittag wurden in der Ratingerstraße die Fortuna Fahnen von Torsten Kimura beschädigt.  Torsten Kimura und seine Leute hatten die Fahnen nach einer Fahnenschwenkertour durch die Altstadt am Anfang der Taxihaltespur in der Ratingerstraße abgelegt, um etwas auszuruhen.

Die Taxispur war völlig frei und kein Taxi wurde dadurch behindert. Ein Taxifahrer, welcher wohl auffahren wollte, ist über die auf der Erde liegenden Fahnen gefahren. Die Polizei wurde hinzugerufen.

Der Schaden an den Haltestangen der Fahnen beläuft sich  auf ca 200,00 € laut Torsten Kimura.