Film Dreh „Alarm für Cobra 11“ 2013 in der Altstadt Foto: LOKALBÜRO

 

Die Kö oft gesperrt für diverse Veranstaltungen,  wird jetzt am Sonntag Drehort für Alarm für Cobra 11.

Sie wird von 8 Uhr bis 20 Uhr gesperrt. Auch werden einige Nebenstraßen, wie die Bahnstraße und Schadowstraße stundenweise gesperrt.

Parkbuchten werden auf der Geschäftsseite der Kö bereits ab Samstag 20 Uhr als Halteverbotszonen für Cobra 11 ausgewiesen. Auch der Rad- und Gehweg auf der Kö sollen am Sonntag mehrfach gesperrt werden.

Die Produktionsfirma kündigte dies auf DIN A4 Papierblättern an.

Viele Produktionsfirmen kommen nach Düsseldorf zum Drehen, da die Gebühren in Düsseldorf bedeutent geringer als zum Beispiel in Köln sein sollen.