For­tuna stellt als ers­ter Bun­des­li­gist einen eige­nen Falk-Plan mit dem Titel „Deutsch­land Sai­son 2019/20 kreuz und quer mit F95“ vor. Und knüpft damit an die schon lange bestehende Tra­di­tion an, gemein­sam mit der Agen­tur drei­mar­ke­ting statt eines klas­si­schen Kata­lo­ges ein beson­de­res Print-Pro­dukt zu Sai­son­be­ginn her­aus­zu­brin­gen. Der Ver­lag MAIRDUMONT unter­stützte das außer­ge­wöhn­li­che Projekt.

Auch zum Beginn der Sai­son 2019/20 gibt es wie­der eine krea­tive Idee, Infor­ma­tio­nen, aus­ge­wählte Mer­chan­di­sing-Arti­kel und Anek­do­ten der letz­ten Jahre in einem Print-Pro­dukt zu ver­bin­den, das zudem auf eine Video­seite ver­linkt. Der klas­si­sche Falk-Plan „Deutsch­land“ diente als Vor­lage und ist dank sei­ner paten­tier­ten Falt-Tech­nik eine sehr hand­li­che Deutsch­land­karte und Infor­ma­ti­ons­trä­ger in einem. Der Plan ent­hält auch einen Link auf eine eigene Video­seite, auf der im Ver­laufe der Sai­son ver­schie­dene Per­so­nen vor jedem Aus­wärts­spiel mit letz­ten Infos augen­zwin­kernd zu Wort kom­men. Den Anfang macht Claus „Fabsi“ Fabian, Ex-Drum­mer von ZK und Sän­ger von „Die Mim­mis“ aus Bre­men. „Deutsch­land kreuz und quer mit F95“ ist kos­ten­los in den Fan-Shops und an Heim-Spiel­ta­gen erhältlich.

„Auch in die­sem Jahr haben wir uns für unsere Fans und treuen Aus­wärts­fah­rer wie­der etwas Außer­ge­wöhn­li­ches ein­fal­len las­sen,“ sagt For­tu­nas Mar­ke­ting­vor­stand Chris­tian Koke. „Als ers­ter Bun­des­li­gist brin­gen wir einen Falk-Plan raus, der wie schon in den Print-Pro­duk­ten der Jahre zuvor Infor­ma­tio­nen und Geschich­ten mit Mer­chan­di­sing auf inter­es­sante Weise ver­bin­det und diese Sai­son sogar in den Online-Bereich ver­län­gert. Durch die Art der Prä­sen­ta­tion unse­rer Fan­ar­ti­kel sind wir so sehr fle­xi­bel. Es wird viele sai­so­nale Arti­kel geben, so auch spe­zi­elle Pro­dukte zum 125-jäh­ri­gen Vereinsjubiläum.“

Boris Bar­tels, Inha­ber der Agen­tur drei­mar­ke­ting: „Jahr für Jahr müs­sen wir uns etwas Neues ein­fal­len las­sen und freuen uns jedes Mal sehr über die Auf­gabe. Im Vor­der­grund steht dabei immer, ein Pro­dukt zu schaf­fen, dass einen Wert über den Moment hin­aus hat. Und die­ses Mal kommt mit den Videos vor jedem Aus­wärts­spiel noch ein beson­de­res High­light dazu. Ich hoffe, den F95-Falk­plan in vie­len Bus­sen, Bah­nen und Autos in der Sai­son 2019/20 kreuz und quer durch Deutsch­land zu sehen.“