„Wheel of Vision“ Auf­bau auf dem Burg­platz Foto: LOKALBÜRO

 

Das Rie­sen­rad „Wheel of Vision“ ist zurück in Düs­sel­dorf, nach­dem es zwei Monate in Dres­den gas­tierte. Der Auf­bau auf dem Burg­platz hat am heu­ti­gen Sams­tag begon­nen.

Ab Sams­tag, 26. Okto­ber, dreht das Rad wie­der seine Run­den fürs und mit Publi­kum. Am 5. Januar 2020 ist der letzte Dreh­tag auf dem Burg­platz. Die Fami­lie Oskar Bruch jur. freut sich dar­auf den Besu­chern erneut ein unver­gess­li­ches Erleb­nis zu besche­ren.

Täg­li­che Öff­nungs­zei­ten:

  • Mon­tag bis Don­ners­tag & Sonn­tag: 11 – 21 Uhr
  • Frei­tag & Sams­tag: 11 – 22 Uhr
  • Fahr­preis pro Per­son: € 7,50
  • Kin­der unter 1,40 m: € 5,-