Cha­ri­tye­vent der neuen Kin­der­hilfs­or­ga­ni­sa­tion „Round­about Kids“

Bei einer pri­va­ten Ver­an­stal­tung in Golz­heim stellte sich nicht nur die neue Kin­der­hilfs­or­ga­ni­sa­tion „Round­about Kids“ rund acht­zig Gäs­ten vor, son­dern kün­digte auch ihr ers­tes Cha­ri­tye­vent am 30. April 2020 an. Die Ver­an­stal­tung wird in der Sei­fen­fa­brik Dr. Thomson‘s statt­fin­den und eigene Pro­jekte von „Round­about Kids“ för­dern sowie drei wei­tere Orga­ni­sa­tio­nen: Den „LOOP Kin­der­hilfe e.V.“, der gerade sein 10jähriges Bestehen gefei­ert hat. „Lesen macht Spaß“, die durch Round­about Kids geför­dert in 2020 zehn Lese­ver­an­stal­tun­gen für Kin­der im Aqua­zoo Düs­sel­dorf aus­rich­ten und „Change“ mit ihrem Pro­jekt „Polli und das Plas­tik“ zur Plas­tik­müll­erzie­hung von Kin­der. Unter­stüt­zung erhält „Round­about Kids“ für das Cha­ri­tye­vent dabei nicht nur schon durch den Haupt­spon­sor, die Stadt­spar­kasse Düs­sel­dorf, son­dern u.a. vom Baas der Düs­sel­dor­fer Jon­ges, Wolf­gang Rol­s­ho­ven, und Anja Katha­rina Bau­deck vom Spen­de­zeit e.V. und Aus­rich­ter der Spen­den­zeit-Gala. Durch den Abend beim Cha­ri­tye­vent wird zudem Tom Bauer, der Düs­sel­dor­fer Hop­pe­ditz und Unter­neh­mer, führen.

Grün­de­rin­nen von „Round­bout Kids“ Angela Feld­haus und Doris Grei­nert freuen sich über die posi­tive Reso­nanz zu ihren Pro­jek­ten und Ideen. „Unsere erste Spende für unse­ren Schwer­punkt Bil­dung und Lese­för­de­rung kam von Dr. Susan Tuchel von Text­pu­blik, die anläss­lich ihres Fir­men­ju­bi­lä­ums eine Cha­rit­y­ak­tion star­tete und alte Han­dys, Schuhe und Geld sam­melte“, erzäh­len Angela Feld­haus und Doris Grei­nert. Im Okto­ber hat­ten sie die gemein­nüt­zige Düs­sel­dor­fer Unter­neh­mer­ge­sell­schaft „Round­about Kids“ ins Leben geru­fen. Neben Nach­hal­tig­keit und Umwelt, Gesund­heit und Sicher­heit in der Stadt unter­stüt­zen die Grün­de­rin­nen auch die Lese­för­de­rung von Kindern.

Anmel­dun­gen zum Cha­ri­tye­vent unter: http://www.roundaboutkids.de/events