Prinz Axel I. und Vene­tia Jula mit Nie­der­las­sungs­lei­ter Michael Eßer und der Adju­tan­tur bei der Fahrzeugübergabe. Foto: CC

 

Fahr­zeug­über­gabe in der Nie­der­las­sung Düsseldorf

Der erste Ter­min im neuen Jahr ist nicht nur für Prinz Axel I. und Vene­tia Jula etwas Beson­de­res, son­dern auch für Michael Eßer, den Lei­ter der Mer­ce­des- Benz Nie­der­las­sung Düs­sel­dorf und Ver­kaufs­lei­ter PKW für die Nie­der­las­sung Rhein-Ruhr. „Ich freue mich sehr, dass wir auch in die­sem Jahr das Prin­zen­paar und sein Gefolge mit unse­ren Fahr­zeu­gen unter­stüt­zen kön­nen“, betonte Eßer im Bei­sein von CC-Prä­si­dent Michael Lau­men und CC-Geschäfts­füh­rer Hans- Jür­gen Tüll­mann anläss­lich der offi­zi­el­len Über­gabe der Fahr­zeuge in der Mer­ce­des-Benz Nie­der­las­sung Düs­sel­dorf. Zum ers­ten Mal wird das Prin­zen­paar auf Wunsch des CC gemein­sam in einer S‑Klasse den Auf­tritts­ma­ra­thon der fünf­ten Jah­res­zeit absol­vie­ren. Wie Michael Eßer betonte, han­dele es sich dabei zum ers­ten Mal um das beson­ders umwelt­freund­li­che Modell S 560 e, einen Hybrid der neu­es­ten Genera­tion mit lan­gem Rad­stand und allem erdenk­li­chen Komfort.

Wäh­rend der Adju­tan­tur des Prin­zen­paa­res eine V‑Klasse zur Ver­fü­gung steht, dient der erwei­ter­ten Adju­tan­tur ein Vito als soge­nann­ter „Hüh­ner­bus“. Auch der CC-Vor­stand wird für die Dauer der Ses­sion 2020 mit zwei Mer­ce­des-Benz Limou­si­nen der E‑Klasse aus­ge­stat­tet. Für die Orga­ni­sa­tion des Stra­ßen­kar­ne­vals, und damit auch des Rosen­mon­tags­zu­ges, stellt das Unter­neh­men zusätz­lich einen Mer­ce­des-Gelän­de­wa­gen zur Verfügung.

CC-Prä­si­dent Michael Lau­men dankte Michael Eßer für das groß­zü­gige Spon­so­ring und wür­digte die Tat­sa­che, dass die Mer­ce­des-Benz Nie­der­las­sung Düs­sel­dorf das Win­ter­brauch­tum bereits seit 40 Jah­ren unter­stützt: „Dafür möchte mich im Namen aller Kar­ne­va­lis­ten ganz herz­lich bedanken.“