RP berichtet auf ihrem LIVE BLOCK:

NRW verzichtet im Kampf gegen Corona auf Ausgangssperren, sondern setzt auf strenge Kontaktverbote in der Öffentlichkeit. Wer sich nicht daran hält, muss mit harten Strafen rechnen. Dies erklärte Ministerpräsident Armin Laschet am Nachmittag. Friseure, Massagesalons und Tattoo-Studios, bei denen Menschen eng aufeinander treffen, müssen schließen. Der Wirtschaft in NRW soll schnell geholfen werden.

Sobald der genaue Inhalt der Verfügung vorliegt, werden wir diesen veröffentlichen.

Hier das Viedeo ( beginnt bei ca 9:25 )