Ulrich Hen­nes Foto: LOKALBÜRO

 

Der ehe­ma­lige Stadt­de­chant Ulrich Hen­nes wird ab 1. Sep­tem­ber als Lei­ten­der Pfar­rer in Köln Kran­ken­haus-Seel­sor­ger. Zustän­dig wird er für vier Kran­ken­häu­ser sein.

Hen­nes war erst von sei­nen Ämtern in Düs­sel­dorf sus­pen­diert wor­den, hatte aber spä­ter frei­wil­lig auf seine Ämter ver­zich­tet. Die Vor­würfe gegen Hen­nes wur­den jedoch von der Staats­an­walt ein­ge­stellt. Es ging um Vor­würfe der sexu­el­len Beläs­ti­gung Erwachsener.

Seine Woh­nung am Stifts­platz wird Hen­nes in Kürze ver­las­sen. Dort zieht dann der neue Stadt­de­chant in Düs­sel­dorf Frank Heid­kamp ein.